Volksmusik-Blog

Mensch liest Zeitung

Namen und Neuigkeiten aus der Volksmusik-Szene der letzten 12 Monate

Interessantes über Vereins-Aktivitäten, Personalien aus Institutionen und Verbänden, Informationen über Volksmusik-Projekte sowie Veranstaltungsrückblicke.

Als angemeldeter Benutzer kannst du auch selbst einen eigenen Blogbeitrag verfassen!

Aufgehorcht…

Attraktives Angebot für alle Volksmusik-Interessierten

[von Werner Miklautsch]
Musterausgabe des Magazins Zwiefach
Foto: Fortes-Medien

Die Zeitschrift Zwiefach, das Magazin für Sänger, Tänzer und Musikanten in Bayern und Österreich, bietet jetzt ein unwiderstehliches Abo für alle, die mit Volksmusik zu tun haben.

Neues Gesicht im volXmusik.de-Team

Werner Miklautsch

[von Walter Säckl]
Foto von Werner Miklautsch mit Kopfhörern und Mikrophon in der Hand

Wir, das volXmusik.de-Team, haben großes Glück und freuen uns sehr, einen neuen aktiven Mitstreiter an unserer Seite zu haben, der uns ab sofort nach Kräften unterstützen und nach und nach diverse redaktionelle Aufgaben für unser Portal übernehmen wird.

In memoriam Rudi Pietsch

Sondersendung in unserem webRadio

[von Walter Säckl]

Wie bereits gemeldet, ist Rudi Pietsch, ein österreichischer Musiker und Musikwissenschaftler, u.a. musikalischer Leiter der Tanzgeiger, im Alter von nur 68 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. (Weitere Infos hierzu findest du auch in unserem Volksmusik-Blog.)

Wir, das volXmusik.de-Team, haben aus diesem Anlass ihm zu Ehren eine einstündige Sondersendung zusammengestellt.

Gedenkgottesdienst für Prof. Rudi Pietsch

in Stift Göttweig

[von Dieter Kuttenberger]

Am Samstag, 29. Februar 2020 findet um 15.00 Uhr ein Gedenkgottesdienst im Stift Göttweig bei A-3511 Furth bei Göttweig für Dr. Rudolf „Rudi“ Pietsch statt.

Rudi Pietsch gestorben

Leiter der Tanzgeiger nach schwerer Krankheit verstorben.

[von Dieter Kuttenberger]
Foto von Rudi Pietsch
Foto: Helmut Lackinger

Mit großer Trauer und tiefer Bestürzung geben wir bekannt, dass unser Rudi, musikalischer Leiter der Tanzgeiger, Mentor und vor allem guter Freund, nach schwerer Krankheit in der Nacht auf den 5. Februar 2020 seine Geige für immer im Geigenkasten verschlossen hat.

Volksmusikprojekt - Lehrkraft für Volksmusik gesucht

Volksmusik - Volkstanzmusik - Stubenmusik - Volkskultur

Blaustein, [von Anneliese Haas]

Die Musikschule Blaustein-Weidach hat ein neues Projekt »Unsere Volksmusik« ins Leben gerufen. Schülerinnen und Schüler sollen ihre Freude an der traditionellen Volksmusik entdecken.

»Volksmusik in Franken heute«

Öffentliche Tagung für Blasmusik, Chor- und Volksmusik

97947 Grünsfeld, [von Kilian Moritz]

„Über den Tellerrand schauen!“ – unter dieser Devise lädt der Frankenbund e.V. Musiker, Volksmusikanten, Blasmusiker, Chorsänger, Liedermacher und Medienmacher zu einer gemeinsamen Tagung in Tauberfranken ein.

Lehrgang für Volksmusik an der Uni Krems

Ziel ist Vermittlung eines professionellen und zeitgemäßen Begriffes der Volksmusik

Krems, [von Dieter Kuttenberger]

Das Angebot richtet sich an Musiklehrer, professionelle und Amateur-Volksmusiker.

Die Teilnehmer des zweisemestrigen Lehrgangs werden sowohl in Theorie als auch Praxis der Volksmusik geschult. Das Programm besteht aus vier Modulen, die je an einem Wochenende stattfinden.

Salzburg hat die Rechte an Tobi Reiser Stücken erworben

Das Salzburger VolksLiedWerk hat die Rechte an sämtlichen musikalischen Titeln von Tobi und Tobias Reiser gekauft.

Salzburg, [von Dieter Kuttenberger]

Nach dem Tod von Tobias Reiser 1999 gingen die Rechte durch komplizierte Erbschaftsregelungen an den Profil-Musikverlag in Gütersloh, an den auch die Tantiemen flossen. Ein Teil des Geldes wurde zur Förderung des musikalischen Nachwuchs in Salzburg verwendet. Seit dem Tod von Tobias Reiser waren es mehr als 200.000 Euro.

Peter Margreiter wieder gewählt

Tiroler Volksmusikverein hat seinen bisherigen Vorstand für weitere drei Jahre bestellt

Innsbruck, [von Dieter Kuttenberger]

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des 1966 gegründeten Tiroler Volksmusikvereins wurde Obmann Peter Margreiter für weitere drei Jahre mit der Führung des Vereins betraut. „Das Vertrauen unserer Mitglieder ehrt und verpflichtet mich sogleich, die Tiroler Volksmusik weiterhin mit all meiner Kraft und Energie zu fördern und zu pflegen“, sagte Margreiter.