Du befindest dich hier: InformationenVeranstaltungenDetaillierte Liste

Volksmusik-Veranstaltungen

Filterkriterien

Veranstaltungen im Zeitraum 18. Jan 2019 - 18. Feb 2019

Den Filterkriterien entsprechende Veranstaltungen

Finkeneinstand mit Tanz

Sa, 19.01.2019, 18:00 UhrSo, 20.01.2019, 01:00 Uhr
D 84181 Neufraunhofen, Hinterskirchen 16, Gasthaus Rampl

Der älteste Volksmusikpreis Bayerns, der Zwieseler Fink, fliegt nach Vilsbiburg. Am Samstag, den 19. Januar 2019 wird der begehrte Wanderpokal an die Stadt Vilsbiburg überreicht. Die jungen Preisträger und Musikanten von Quetschnblech haben zur ihrem Festabend hochkarätige Gäste eingeladen: Das Rahmenprogramm bestreiten der Niederbayerische Musikantenstammtisch, Urner Musi, Großstadt Boazn, Bochofa Musi, die Geschwister Hundmayer (Gewinner des Jugendfinken) und die Kapelle Quetschnblech.

Durch den Abend führt BR-Moderator Jürgen Kirner, bekannt aus den BR-Brettl-Spitzen und Kopf der Couplet AG.

Ab 18 Uhr steht ein bayerischer Einsteiger-Tanzkurs, mit der beliebten Tanzmeisterin des Münchner Kocherlballs, Katharina Mayer auf dem Programm.

Um 19 Uhr beginnt anschließend der offizielle Finkeneinstand beim Rampl in Hinterskirchen mit Barbetrieb. Es erwartet Sie ein schwungvoller Abend mit lebendiger und entstaubter Volksmusik, die zum zuhören, mitsingen und tanzen einlädt. Kartenvorverkauf zu je 10 € VR-Bank am Stadtplatz in Vilsbiburg oder Mail an quetschnblech@gmx.de

Kontakt/Info: Georg Samberger: 0160 3712137 []

(Eintritts-)Kosten: 12 €, Kartenvorverkauf: 10 €

Veranstalter: Quetschnblech

Niederbayern Tanzen #471107.01.2019 Quetschnblech

Hoagarten zum Einstand des Mooser-Liesl Preises

Sa, 19.01.2019, 20:00 UhrSo, 20.01.2019, 00:00 Uhr
D 94530 Auerbach, Hauptstr. 11, Gasthof zum Kirchenwirt

Im Frühjahr 2018 wurde der Niederalteicher Klarinettenmusi der Mooser-Liesl-Preis, ein Volksmusikförderpreis, in der Kategorie >>Regionale Volksmusikszene Donau/Wald << verliehen.

Aus diesem Grund hat die Niederalteicher Klarinettenmusi befreundete Volksmusikanten und -Sänger zu einem Hoagarten eingeladen, um an diesem Abend bei Musik, Gesang, Erzählungen und Geschichten mit Dir/Euch zu feiern.

Mitwirkende:

  • Duschlhof Gsang
  • Geschwister Nickl (Gesang) und Xaver Knogl (Steir. Harmonika)
  • Heinz Eder
  • Niederalteicher Klarinettenmusi
  • Sprecher: Sepp Schober

Infos unter: niederalteicher-klarinettenmusi@web.de

Niederbayern Konzert #477207.01.2019 ABu

»Da wo man Bier trinkt und ein Lied singt …«

Do, 24.01.2019, 19:00 – 21:30 Uhr
A 8054 Graz, Weblinger Straße 10, Anton Paar Sudhaus GmbH

Singkultur trifft Bierkultur

„Unverwechselbares, ungefiltertes Bier in verschiedensten Geschmacksnoten und Alkoholstärken ist auf dem Vormarsch. Man produziert kleine Mengen und jedes Bier schmeckt ein wenig anders. Erdig und echt, nach Heimat und doch international.“
Das ist über die Brauerei Sudhaus zu lesen, die wir an diesem Abend besuchen. „Erdig und echt“, aber auch scherzhaft und fröhlich sind auch die Lieder rund ums Bier, die während der fachkundigen Brauereiführung und der Bierverkostung angestimmt werden.

Mit: Eva Maria Hois (Volksliedforscherin und Liedvermittlerin) &
Gebhard Sauseng (Braumeister und Biersommelier)

Kosten: € 24,– / Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 19,–
inkl. Brauereiführung, Bierverkostung & Breze, Notenblätter

Anmeldeschluss: Donnerstag, 17. Jänner 2019

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 24,– / Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 19,– inkl. Brauereiführung, Bierverkostung & Breze, Notenblätter

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #458920.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Kleine Jodelschule

Mi, 30.01.2019 (17:45)Mi, 06.03.2019
A 8020 Graz, Griesgasse 24, Harmonikazentrum Graz

Schritt für Schritt ins Jodelparadies
** Wegen der großen Nachfrage ein nächster Termin**

Aufbauender Jodelkurs in 5 Einheiten. Kleinere Portionen zur besseren Verdauung, das ist die Devise der „Kleinen Jodelschule“. Im Wochenabstand wird ein gemeinsames Jodelrepertoire erarbeitet, der jodeltypische Registerwechsel geübt und auch schon einmal die Stimme in der Kleingruppe erprobt.

Mit: Herbert Krienzer und Nikola Laube
Termine: jeweils mittwochs, 30.1.,6.2.,13.2.,27.2. und 6.3.
(Semesterferien nicht)
17:15 Uhr bis 18:45 Uhr

Ort: Harmonikazentrum, Griesgasse 24, 8020 Graz
Gruppengröße: maximal 14 Personen

Kosten: € 85,– (für Mitglieder € 70,–)

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 85,– (für Mitglieder € 70,–)

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #459020.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Ball des Steirischen Volksliedwerks

Fr, 08.02.2019, 20:00 UhrSa, 09.02.2019, 01:00 Uhr
A 8045 Graz-Weinitzen, Zösenberg 6, GH Zum Höchwirt

Ball des Steirischen Volksliedwerks „Manege frei“
Musik: Wüdara Musi

Kellerbar | Schießstand | Schätzspiel
Motto: Manege frei!
Masken willkommen | tolle Preise zu gewinnen

AK € 12,-- (Jugend/Studenten € 10,--)
VVK ab Dezember im Büro des Steirischen Volksliedwerks erhältlich
Einlass ab 19 Uhr

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

AK € 12,-- (Jugend/Studenten € 10,--)

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Tanzen #458120.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Liachtmess – Tanz 2019

Sa, 09.02.2019, 19:30 UhrSo, 10.02.2019, 00:30 Uhr
D 94469 Deggendorf, Östlicher Stadtgraben 13, Kolpinghaus Deggendorf / Stadthotel

Zu Mariä Lichtmess, ein bedeutender Termin im Bauernjahr, endete nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch das Dienstjahr der Knechte und Mägde. Mit dem Wechsel des Dienstherrn kam nun für die Dienstboten die Zeit der "Schlenklweil" oder die Schlankldog, eine Art Urlaub. Die Zeit wurde genutzt, um sich kennenzulernen oder auch um noch ein paar Tage bei Eltern und Geschwistern zu verbringen. Die Knechte saßen in der Gaststube bei Bier und Kartenspiel oder vergnügten sich beim Eisstockschießen. Es wurde getanzt, gesungen und gefeiert.

Wie in alten Zeiten wird am Samstag, den 9. Februar, zum Liachtmess-Tanz ins Kolpinghaus Deggendorf eingeladen. Ob Bauer, Bäuerin, Magd oder Knecht, Gandarm, Kräuterhex oder auch Musikant, alle sind willkommen, in Tracht oder „Maschkara".

Aufgespielt wird abwechselnd von der Niederalteicher Klarinettenmusi, den Jausengeiger und von Geigenlos.

Zum Tanz oder aber nur zum „Zualus´n" wird bodenständige Volksmusik stromlos (zu neudeutsch „unplugged") dargeboten. Das Vortänzerpaar Frieda und Sepp Schober aus Hengersberg werden den einen oder anderen Tanzschritt vorzeigen, so dass Jeder die Volkstänze mittanzen kann.

Gemeinschaftsveranstaltung der Volksmusikpflege Deggendorf, des Heimat- und Volkstrachtenvereins Deggendorf (Stamm) e.V. und des Restaurant Culinaria & Stadthotel Deggendorf.

Eintrittspreis: 8,00 € (Kinder, Schüler und Studenten frei)

Weitere Infos unter: Arnold.Brunner@t-online.de

Der Erlös dieser Veranstaltung kommt den jungen Musikanten und Familien bei unserem traditionellen Volksmusikseminar in Niederalteich (6. - 8. September 2019) zu Gute.

Niederbayern Tanzen #477107.01.2019 ABu

Liebeslieder singen

Do, 14.02.2019, 19:00 – 21:00 Uhr
A 8010 Graz, Paulustorgasse 11, Volkskundemuseum Graz

Liebeslieder singen für Verliebte und jene, die es noch werden wollen.

Am Valentinstag werfen wir wieder einen Blick auf Liebe und Zweisamkeit
in der Rauchstube, auf Mangelbretter als Liebesgaben, auf Orakelbräucheund aufs Fensterln. Die Liebe findet ihren Ausdruck schon seit Jahrhunderten in Liedern, und so wollen wir bei unserem Rundgang
durchs Museum gemeinsam auch die passenden Liebeslieder singen.

Mit: Eva Maria Hois (Singen)
Martina Edler (Museumsrundgang)

Treffpunkt: Kassa Volkskundemuseum (kurz vor 19 Uhr)

Kosten: Museumseintritt, Führung, Buffet, Liederblätter:
€ 24,– (Mitglieder: € 19,–) Ermäßigung gilt auch für Mitglieder
des Vereins Freunde des Volkskundemuseums
Der Betrag wird vor Ort eingehoben.

Anmeldung: Hier online oder Tel. +43 (0)316 908635

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

€ 24,– (Mitglieder: € 19,–) Ermäßigung gilt auch für Mitglieder des Vereins „Freunde des Volkskundemuseums" Der Betrag wird vor Ort eingehoben. Inkl. Museumseintritt, Führung, Buffet, Liederblätter

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #459120.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Volkstanz

So, 17.02.2019, 14:00 Uhr
D 94431 Pilsting, Dachingerstr. 27, OT Großköllnbach, Brauereigasthof Egerer

Musik: Tanzlmusi KasRoyal

Veranstalter: Volkstanzfreunde Großköllnbach

Niederbayern Tanzen #475720.12.2018 Walter

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.