Du befindest dich hier: InformationenVeranstaltungenDetaillierte Liste

Volksmusik-Veranstaltungen

Filterkriterien

Veranstaltungen im Zeitraum 20. Mär 2019 - 20. Apr 2019

Den Filterkriterien entsprechende Veranstaltungen

¡sing! Übungsabend für traditionelles Liedgut

Do, 21.03.2019, 18:00 – 20:00 Uhr
A 8020 Graz, Griesgasse 26, Bio- und Kulturcafé Vergissmeinnicht

Kleinkinder singen einfach. Sie folgen damit einem inneren Drang und Grundbedürfnis. Erwachsene haben diesen natürlichen Zugang oftmals verloren. Um ihn wiederzufinden, haben wir die Singinitiative ¡sing! ins Leben gerufen. In lockerer Atmosphäre werden pro Einheit 3–4 Volkslieder in einfacher Zwei- bis Dreistimmigkeit gemäß der volksläufigen Singpraxis erarbeitet (ggf. mit ergänzender Bassstimme).
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mit: Herbert Krienzer und Nikola Laube

Kosten: € 16,– | Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 13,–

weitere Termine: 9. Mai sowie 24. Oktober

Keine Anmeldung erforderlich. Jeder Termin ist für sich abgeschlossen.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 16,– | Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 13,–

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Tanzen #459220.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Zuwipassn – Zuwibåssn

Sa, 23.03.2019, 10:00 UhrSo, 24.03.2019, 13:00 Uhr
A 8510 Stainz, Badgasse 24, Neue Mittelschule Stainz

Gekonntes Begleiten in der Volksmusik

Sie lassen den Melodiestimmen galant den Vortritt, sind aber entscheidend für den tänzerischen Schwung und die Wirkung eines Musikstückes: Begleitung und Bass. Hier ist gutes Handwerk erforderlich und Kunstfertigkeit gefragt – vor allem dann, wenn sie kurz aus dem Schatten der Melodie treten. Grundkenntnisse am Instrument erforderlich. (Ausnahmen nach Rücksprache). Wir musizieren in den Tonarten A-D-G-C.

Referenten sind die Musiker der Liebochtaler Tanzgeiger:
Ernst Hofer (Steirisches Hackbrett, Gitarre)
Herbert Krienzer (Geige und Bratsche –Nachschlag)
Stefan Birnstingl (Bassgeige)
Ulf Krienzer (Melodiestimmen)

Samstag–Sonntag, 23.–24. März, Sa. 10–18 Uhr, So. bis Mittag
Neue Mittelschule Stainz, Badgasse 24 (Kurs) bzw.
Schilcherlandhof (Essen und Übungsabend) | Hauptplatz 1 | 8510 Stainz

Kosten: € 107,– | Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 85,–

Quartier & Verpflegung ist selbst zu buchen: Schilcherlandhof,
T: +43 (0)3463 2357, www.schilcherlandhof.at

Anmeldeschluss: 15. März

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.




Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 107,– | Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 85,–

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #458420.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Jodeln - Vertiefungskurs

Sa, 30.03.2019, 10:00 – 18:00 Uhr
A 8221 Kaibing, Kaibing 71, Buschenschank Breitenberger

Jodeln macht glücklich!
Ein Vertiefungskurs für alle, die bereits „mit dem Jodel-Virus infiziert“ sind. Inhalte: Jodeln in der Kleinstgruppe (2–4 Personen). Wie finde ich selbst eine zweite/dritte Stimme? Erfinden einer Gegenstimme. Umgang mit verschiedenen Stimmlagen. Repertoireerweiterung. Polyphone Jodler und komplexere Formen.

Mit: Herbert Krienzer, Olivia Koland, Petra Preiß

Kurs von 10–18 Uhr, danach musikalisches „Nachsitzen“ willkommen

Kosten: € 65,– / Mitglieder zahlen € 50,–

Quartier ist Bedarf selbst zu buchen: GH Kricker, 8221 Kaibing 85,
T: +43 (0)3113 2380

Anmeldeschluss: 21. März

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 65,– / Mitglieder zahlen € 50,–

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #459320.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Okarina und Mundharmonika

Fr, 05.04.2019, 18:00 UhrSo, 07.04.2019, 13:00 Uhr
A 8931 Mooslandl/Lainbach, Mooslandl 41, Gasthof Mooswirt
  In redaktioneller Überarbeitung  

Spielkurs für Okarina (inkl. Okarina-Baukurs) und Mundharmonika

Sie passen in fast jede Hosentasche und bieten erstaunliche musikalische Möglichkeiten, die allerdings häufig unterschätzt werden. Wir widmen Okarina und Mundharmonika einen eigenen Spielkurs, in dem erfahrene Referentinnen und Referenten zeigen, welches volksmusikalische Potential in diesen Instrumenten steckt. Wer Lust hat, kann zudem seine eigene Okarina bauen und erhält diese nach dem Kurs fertig gebrannt zugesendet.

ReferentInnen: Edith und Kurt Posch (Okarina, Kursleitung)
Brigitte Schaal (Okarina)
Christian Hartl (Okarina)
Herbert Krienzer (Mundharmonika Grundkurs)

Kosten: € 150,- (für Mitglieder € 130,-)
zzgl. € 32,– Material- und Versandkosten beim Bau einer Okarina.

Kursdauer: Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13 Uhr
Gasthof Mooswirt, 8931 Mooslandl 41

Quartier und Verpflegung ist direkt beim GH Mooswirt zu buchen:
Tel.: +43(0)3633 2592
Kosten Verpflegung und Quartier: inkl. Ortstaxe € 83,50 (Änderungen vorbehalten).

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: € 150,- (für Mitglieder € 130,-) zzgl. € 32,– Material- und Versandkosten beim Bau einer Okarina.

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #458522.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

Hackbrett und Zither

Sa, 06.04.2019, 10:00 – 17:00 Uhr
A 8053 Graz, Harter Straße 142, Bauernwirt Straßgang

Ganz gleich ob Sie die ersten Musizierversuche auf Zither oder Hackbrett starten wollen oder nach neuen Tipps und Anregungen suchen. Zwei überaus kompetente Referenten greifen Ihnen unter die Arme – angefangen bei ersten Melodien bis hin zur richtigen Begleitung und dem improvisierten Spiel – und beantworten gerne Ihre Fragen.

Referenten: Johannes Rohrer (Zither) und Andreas Amreich (diatonisches und chromatisches Hackbrett)

Ort: Bauernwirt | Familie Moscher| Harter Straße 142, 8052 Graz

Kosten: 65,- / Mitglieder vom Steirischen Volksliedwerk zahlen € 50,-

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Kontakt/Info: Steirisches Volksliedwerk, +43/316/908635 []

Kosten: 65,- / Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks zahlen € 50,-

Veranstalter: Steirisches Volksliedwerk

Steiermark Kurs #458620.11.2018 Steirisches_Volksliedwerk

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.