Volksmusik-Veranstaltungen & -Termine

Die Volksmusik-Veranstaltungen kannst du dir alternativ auch als Kompakte Liste oder auf einer Landkarte anzeigen lassen. Den Umfang steuerst du ganz einfach über die Filterkriterien. Als angemeldeter Benutzer kannst du selbst Veranstaltungen einstellen, die dann automatisch auch auf allen Seiten im »Veranstaltungs-Netzwerk Volksmusik« veröffentlicht werden.

Zeitraum: 19. Sep 2021 - 19. Okt 2021

Spiel mit! - Erwachsene musizieren mit Studenten

Mo, 11.10.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Die Volksmusikstudenten der Hochschule für Musik und Theater München laden zum zwanglosen gemeinsamen Musizieren in Gruppen in die „Volksmusikakademie in Bayern" ein. Eine gute Gelegenheit, um sich in ungezwungener Atmosphäre von den kommenden „Profis" den ein oder anderen Tipp geben zu lassen, neue Stücke kennenzulernen, Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen oder einfach einen netten musikalischen Abend zu verbringen. Gespielt wird, was auf den Tisch kommt, wer mag kann auch selber Noten mitbringen. Jedes Instrument ist willkommen, das Alter der Teilnehmer spielt absolut keine Rolle, nur sein Instrument sollte man halbwegs im Griff haben.

Referenten:

Simone Lautenschlager (Leitung) und Studenten des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München

Kursgebühr:

5,00 €

Zielgruppe:

Fortgeschrittene Erwachsene, jedes Instrument ist willkommen

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Kurs #559930.03.2021 Volksmusikakademie

Springginkerl & Drahdiwaberl

Di, 12.10.2021, 09:00 - 12:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Die in Bayern überlieferte Volksmusik kennt jede Menge an Liedern und Tänzen, die sich für Kinder ganz hervorragend eignen. Das gemeinsame Singen, Tanzen und Musizieren macht dem Nachwuchs richtig Spaß und fördert ihr Sozialverhalten nachhaltig. Und genau das bietet die „Volksmusikakademie in Bayern" mit diesem Seminar an. Einen ganzen Vormittag können Kinder ab der 3. Klasse mit rund einem Dutzend Volksmusikstudenten von der Hochschule für Musik und Theater München samt Dozentin Simone Lautenschlager singen, tanzen, musizieren. Ganz nebenbei lernen sie zahlreiche Instrumente hautnah kennen und dürfen das ein oder andere auch ausprobieren.

Zur Teilnahme braucht's eigentlich keinerlei Voraussetzungen, nur Lust und Laune sich musikalisch zu betätigen sollten SchülerInnen und LehrerInnen ausreichend mitbringen. Und wenn es SchülerInnen gibt, die bereits ein Instrument lernen, dann sollen sie es doch bitte mitbringen – wann hat man schon Mal die Gelegenheit mit echten Profis zusammenzuspielen?

Die Referenten stehen den ganzen Vormittag zur Verfügung. Der Anfang und das Ende sind zeitlich variabel und können nach den Bedürfnissen der Klasse(n) gestaltet werden, die Aufenthaltszeit sollte aber 3–4 Schulstunden umfassen. Es können max. drei Klassen parallel teilnehmen. Bei Bedarf können die SchülerInnen in der „Volksmusikakademie in Bayern" verpflegt werden.

Unsere Termine:

Dienstag, 12. Oktober 2021

Mittwoch, 13. Oktober 2021

Donnerstag,14. Oktober 2021

Freitag, 15. Oktober 2021

Referenten:

Simone Lautenschlager (Leitung) und Studenten des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München

Kursgebühr:

5,00 €

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse; jede Schulart ist willkommen

Partner:

Hochschule für Musik und Theater München - Studiengang Volksmusik

Niederbayern Kurs #560030.03.2021 Volksmusikakademie

D´Hochschui spielt auf! - Konzert der Volksmusik

Di, 12.10.2021, 20:00 - 21:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Wer an der Hochschule für Musik und Theater München den Studiengang Volksmusik belegt, der erhält als angehender Volksmusiklehrer eine klassische Ausbildung in einem instrumentalen Haupt- und einem Nebenfach. Darüber hinaus werden die Studierenden aber auch mit den typischen Spielarten der Volksmusik aus Bayern und den Alpenländern vertraut gemacht, die sich oft von der klassischen Spielweise deutlich unterscheiden. Grundkenntnisse des vielschichtigen Repertoires der regional sehr unterschiedlichen Musikkultur werden vermittelt und in der Praxis erprobt.

Viele der mehr als ein Dutzend Volksmusik-Studenten, die sich in Freyung hören lassen, sind in zahlreichen Ensembles auf den bayerischen und österreichischen Bühnen zu erleben, mal bei einem Hoagartn, mal in der Kleinkunstbühne, mal im Konzertsaal. Beim Konzert im akustisch wunderbaren Saal „Schwarzer Bua" der Volksmusikakademie sind vielfältige Solisten und Formationen zu erleben und musiziert wird ein Programm, so bunt wie eben die Volksmusik!

Kursgebühr:

5,00 € (Kinder bis 12 Jahre frei)

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Konzert #560130.03.2021 Volksmusikakademie

Tanznachmittag für Senioren - mit Livemusik

Mi, 13.10.2021, 15:00 - 17:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Schmissige Landler, rassige Boarische, einen verzwickter Zwiefachen, „Dö schö Marie" und dazwischen vielleicht auch mal einen Tango gefällig? Dann sind Sie beim volksmusikalischen Tanztee im Gewölbesaal der „Volksmusikakademie in Bayern" bestens aufgehoben! Wir haben blutjunge Studenten von der Hochschule für Musik und Theater in München zu Gast, die für die ältere Generation nicht nur schneidig aufspielen, sondern auch das ein oder andere Tänzchen mit den Herrschaften wagen. Keine Angst, so rasant wird das nicht, sondern grad richtig! Man braucht auch nicht als Paar zu kommen, Einzelpersonen sind genauso willkommen. Und wer lieber zuschaut oder zuhört, der wird auch seine helle Freude am Treiben auf der Tanzfläche und den ausgezeichneten Musikanten haben!

Referenten:

Simone Lautenschlager und Studenten der Hochschule für Musik und Theater - Studiengang Volksmusik

Kursgebühr:

5,00 €

Anmeldung und weitere Informationen unter: 

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Tanzen #560230.03.2021 Volksmusikakademie

Tanznachmittag für Senioren

Mi, 13.10.2021, 15:00 - 17:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Schmissige Landler, rassige Boarische, einen verzwickter Zwiefachen, „Dö schö Marie" und dazwischen vielleicht auch mal einen Tango gefällig? Dann sind Sie beim volksmusikalischen Tanztee im Gewölbesaal der „Volksmusikakademie in Bayern" bestens aufgehoben! Wir haben blutjunge Studenten von der Hochschule für Musik und Theater in München zu Gast, die für die ältere Generation nicht nur schneidig aufspielen, sondern auch das ein oder andere Tänzchen mit den Herrschaften wagen. Keine Angst, so rasant wird das nicht, sondern grad richtig! Man braucht auch nicht als Paar zu kommen, Einzelpersonen sind genauso willkommen. Und wer lieber zuschaut oder zuhört, der wird auch seine helle Freude am Treiben auf der Tanzfläche und den ausgezeichneten Musikanten haben!

Referenten:

Simone Lautenschlager und Studenten der Hochschule für Musik und Theater - Studiengang Volksmusik

Kursgebühr:

5,00 €

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Tanzen #560330.03.2021 Volksmusikakademie

Boarisch gsunga - Singabend

Mi, 13.10.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Die Volksmusikstudenten an der Hochschule für Musik und Theater München stammen aus unterschiedlichsten Gegenden Bayerns, Österreichs oder Südtirols. Und aus ihrer Heimatregion haben sie zusammen mit ihrer Dozentin Simone Lautenschlager Volkslieder, Schnaderhüpfl oder Couplets mitgebracht. Mal sind sie herzerweichend, mal humorvoll. Jedes für sich ist ein kleines Ereignis, vor allem dann, wenn man selber mitsingen kann. Und genau dazu laden die Studierenden an diesem Abend ein. In gemütlicher Runde werden die verschiedenen Gsangl schön langsam einstudiert, so dass jeder seine Stimme finden und sich beim Nachbarn einhängen kann. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht notwendig. Um Perfektion geht's an diesem Abend am allerwenigsten, im Mittelpunkt stehen die Freude und die Lust am eigenen musikalischen Tun!

Referenten:

Simone Lautenschlager (Leitung) und Studenten des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München

Kursgebühr:

5,00 €

Zielgruppe:

alle Singbegeisterten

Niederbayern Singen #560430.03.2021 Volksmusikakademie

Sepp, Depp, Hennadreck

Do, 14.10.2021, 14:00 - 15:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7
  ABGESAGT  

VOLKSMUSIK ERLEBEN FÜR BUAM UND DEANDLN IM KINDERGARTENALTER

Lustige Lieder, kleine Tanzspiele und jede Menge interessante Instrumente warten auf die Buam und Deandla an diesem Nachmittag. Die Studenten der Hochschule für Musik und Theater München werden ihr ganzes Geschick auspacken, um mit den Kindergartengruppen eine vergnügliche Stunde zu verbringen. Da springt der Funke ganz schnell über und schon auf dem Heimweg wird gelacht, gesungen, geklatscht und getanzt – garantiert!

Referenten:

Simone Lautenschlager und Studenten der Hochschule für Musik und Theater München - Studiengang Volksmusik

Kursgebühr:

5,00 €

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Kurs #560530.03.2021 Volksmusikakademie

Auftanzt!

Do, 14.10.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

KLEINER VOLKSTANZKURS MIT JUNGEN TANZMEISTERN

Dieser Abend ist genau das Richtige für alle, die mal ins Thema Volkstanz hineinschnuppern wollen. Die jungen Tanzmeister vom Studiengang Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München bitten zum Tanz: Sie erklären wie einfach die Figurentänze eigentlich sind, die von außen oft so kompliziert wirken. „Kikeriki", „Hüatamadl", „Kreuzpolka" oder Boarischer – die Tänze, zu denen sich etwa beim Münchner Kocherlball Tausende drehen – machen dann so richtig Spaß. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Man braucht auch nicht als Paar zu kommen, Einzelpersonen sind genauso willkommen. Ehrensache, dass der Tanzkurs von den Studenten selbst mit ausgezeichneter Volksmusik versorgt wird, die einem schnell in die Beine fährt!

Referenten:

Simone Lautenschlager (Leitung) und Studenten des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München

Kursgebühr:

5,00 €

Zielgruppe:

alle Tanzbegeisterten

Niederbayern Tanzen #560630.03.2021 Volksmusikakademie

Wirtshauslesung: »Bayerische Schmankerl«

Di, 19.10.2021, 20:00 - 22:00 Uhr
D 94078 Freyung, Langgasse 7

Seit 2013 veranstaltet das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern alljährlich im Oktober seine „Wirtshauslesungen". Ähnlich wie bei KULTURmobil wird in jedem Landkreis Station gemacht – heuer erstmals in der „Volksmusikakademie in Bayern" der Kreisstadt Freyung. Ziel der Wirtshauslesungen ist es, der bairischen Literatur ein Forum zu bieten sowie Autoren und Werke bekannt zu machen. Die szenischen Lesungen mit musikalischer Begleitung widmen sich jedes Jahr einem neuen Thema, 2021 geht's unter dem Motto „Bayerische Schmankerl" um die leiblichen Genüsse, um Essen und Trinken. Der ehemaligen Rossstall der benachbarten Brauerei Lang und jetzige Gewölbesaal der Volksmusikakademie sorgt da für das optimale Ambiente, wenn die in Bogen gebürtige Schauspielerin Lina Maria Spieth (u. a. bekannt aus der TV-Serie „Hubert & Staller") zusammen mit ihrem Kollegen Korbinian Müller (u. a. Landestheater Niederbayern, Innsbruck und Linz) sowie dem oberpfälzer Akkordeonist und Geiger Alfed ‚Fredy' Granzer den Gästen einen außergewöhnlich unterhaltsamen Abend bereiten. Den Eintrittspreis darf man symbolisch nennen: ein Stricherl auf dem Bierfilz.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter:

https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/

Niederbayern Sonstige #561126.04.2021 Volksmusikakademie