VeranstaltungenDetaillierte Liste

Filterkriterien

Veranstaltungen im Zeitraum 21. Jan 2020 - 21. Feb 2020

Den Filterkriterien entsprechende Veranstaltungen

Antistadl – »Volxmusik ist Rock'n'Roll«

Fr, 24.01.2020, 20:00 Uhr
D 91054 Erlangen, Fuchsenwiese 1

Der Musikantenstadl ist tot – es lebe der Antistadl! Das verrückteste Volxmusikfestival Süddeutschlands lockt auch 2020
ein paar der heißesten Acts der progressiven Tradmusik-Szene ins Erlanger E-Werk. Das bunt gemischte Publikum
zwischen Metalshirt und Tracht, von Jung bis Alt, von Popper bis Punker, erwartet wieder ein denkwürdiger Abend
voller exquisiter und außergewöhnlicher Musik aus Franken und anderen schönen Ländern.

Mit einem ungestümen Mix von hier und da eröffnen die beiden Hausbands Boxgalopp & Kapelle Rohrfrei den fröhlich-wilden Reigen. Schon hier ist begeistertes Mitsingen und Tanzen ausdrücklich erlaubt. Weiter geht es mit den Lokalmatadoren der Glen Regnitz Pipe Band. Sie quetschen ihre schottischen Dudelsäcke und trommeln dazu zackig und mitreißend. Die Herren von häisd'n'däisd vomm mee touren seit vielen Jahren quer durchs Frankenland mit ihrem unverwechselbarem Mixaus pumpender Blasmusik, mehrstimmigen Ohrwurm-Refrains und kitzelndem Kabarett.
Beim Antistadl-Festival wird es tollste Kostproben ihrer Kunst geben. Und am Ende des Abends landen wieder einmal die famosen Mahrsmännchen auf der Bühne des Erlanger E-Werks. Nach eigenen Aussagen spielen sie Bastard-Volksmusik.
Manche sagen auch „Kerwamusic from outer space". Intergalaktische Begeisterung riefen sie jedenfalls bisher immer beim Publikum hervor. Nach geheimen Informationen rekrutieren sich die Mitglieder aus mehreren verdächtigen Bands, u.a. aus dem Kellerkommando. Den Treibstoff für ihre Musikrakete beziehen die Mahrsmännchen angeblich von einer Bamberger Brauerei...

Das gastgebende Albtraumpaar der deutschen volkstümlichen Schlagermusikszene, Marihuanne & Kiffael,
wird gewohnt heimelig schleimig und vergnüglich parodistisch durch den Abend führen.
Au weia, ob die Beiden einen neuen „Hit" zum Besten geben werden...?
Drumherum ist ja zum Glück so viel echt tolle, wilde und wundervolle Musik getreu
dem Motto „Volxmusik ist Rock'n'Roll!" geboten – da kann man sicher sein: das wird ein schöner Abend!

(Eintritts-)Kosten: 25 €, ermäßigt 18 €, Vorverkauf: ab 23,- Euro Abendkasse: 25 Euro

Veranstalter: E-Werk Erlangen

Franken Konzert #524813.10.2019 Rudiphon

Volkstanzübungsabend

Mo, 27.01.2020, 20:00 - 22:15 Uhr
D 84097 Herrngiersdorf, Langstraße 29, OT Semerskirchen, Gasthaus Haslbeck

Allgemeiner Volkstanzübungsabend

Getanzt werden bekannte, aber auch weniger bekannte bzw seltene Volkstänze

Alle Tänze werden vorgezeigt.

Info: Helga & Bertl Wecker, 09441/81628

Eintritt frei

Veranstalter: Volkstanzgruppe Bürgerverein Langquaid

Niederbayern Tanzen #338629.11.2019 Semerskirchen

Volkstanzübungsabend

Mo, 03.02.2020, 20:00 - 22:15 Uhr
D 84097 Herrngiersdorf, Langstraße 29, OT Semerskirchen, Gasthaus Haslbeck

Allgemeiner Volkstanzübungsabend

mit bekannten, aber auch weniger bekannten bzw seltenen Volkstänzen

Alle Tänze werden vorgezeigt

Info: Helga & Bertl Wecker, 09441/81628

Veranstalter: Volkstanzgruppe Bürgerverein Langquaid

Niederbayern Tanzen #347629.11.2019 Semerskirchen

Liachtmess – Tanz 2020 in Deggendorf

Sa, 08.02.2020, 19:30 Uhr
D 94469 Deggendorf, Östlicher Stadtgraben 13

Zu Mariä Lichtmess, ein bedeutender Termin im Bauernjahr, endete nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch das Dienstjahr der Knechte und Mägde. Mit dem Wechsel des Dienstherrn kam nun für die Dienstboten die Zeit der "Schlenklweil" oder die Schlankldog, eine Art Urlaub. Die Zeit wurde genutzt, um sich kennenzulernen oder auch um noch ein paar Tage bei Eltern und Geschwistern zu verbringen. Die Knechte saßen in der Gaststube bei Bier und Kartenspiel oder vergnügten sich beim Eisstockschießen. Es wurde getanzt, gesungen und gefeiert.
Wie in alten Zeiten wird am Samstag, den 8. Februar, zum Liachtmess-Tanz ins Kolpinghaus Deggendorf eingeladen.
Ob Bauer, Bäuerin, Magd oder Knecht, Gandarm, Kräuterhex oder auch Musikant, alle sind willkommen, in Tracht oder „Maschkara".
Aufgespielt wird abwechselnd von der Niederalteicher Klarinettenmusi, den Jausengeiger und von Geigenlos.
Zum Tanz oder aber nur zum „Zualus´n" wird bodenständige Volksmusik stromlos (zu neudeutsch „unplugged") dargeboten.
Das Vortänzerpaar Frieda und Sepp Schober aus Hengersberg werden den einen oder anderen Tanzschritt vorzeigen, so dass Jeder die Volkstänze mittanzen kann.
Gemeinschaftsveranstaltung der Volksmusikpflege Deggendorf, des Heimat- und Volkstrachtenvereins Deggendorf (Stamm) e.V. und des Restaurant Culinaria & Stadthotel Deggendorf.

Veranstaltungsort: Kolpinghaus Deggendorf / Stadthotel, Östlicher Stadtgraben 13, 94469 Deggendorf
Wann: Samstag, 8. Februar 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Eintrittspreis: 8,00 € (Kinder, Schüler und Studenten frei)
Weitere Infos unter: Arnold.Brunner@t-online.de

Der Erlös dieser Veranstaltung kommt den jungen Musikanten und Familien bei unserem traditionellen Volksmusikseminar in Niederalteich (4. - 6. September 2020) zu Gute.

Noch kurz angemerkt:
Alle Mitwirkende verzichten dankenswerterweise auf Ihre Gage und sponsern somit das Volksmusikseminar!

Niederbayern Tanzen #535910.01.2020 ABu

Volkstanzübungsabend

Mo, 17.02.2020, 20:00 - 22:15 Uhr
D 84097 Herrngiersdorf, Langstraße 29, OT Semerskirchen, Gasthaus Haslbeck

Allgemeiner Volkstanzübungsabend

Getanzt werden bekannte, aber auch weniger bekannte bzw seltene Volkstänze

Alle Tänze werden vorgezeigt

Info: Helga & Bertl Wecker, 09441 / 81628

Veranstalter: Volkstanzgruppe Bürgerverein Langquaid

Niederbayern Tanzen #347429.11.2019 Semerskirchen

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.