Volksmusik-BlogVolksmusik-Blog-Artikel

Mensch liest Zeitung

Namen und Neuigkeiten aus der Volksmusik-Szene der letzten 12 Monate

Vereins-Aktivitäten, Personalien aus Institutionen und Verbänden, neue Volksmusik-Projekte, Veranstaltungsrückblicke …

Der Artikel

"Wir brauchen Musikanten und keine Stars"

Interview mit Rudi Pietsch (Tanzgeiger) über die Geige in der Volksmusik

"Aufgeigt wird!" lautet das Motto des Salzburger-Nachrichten-Volksmusikwettbewerbs. Über Generationen war die Geige das Um und Auf in der Volksmusik. Heute führt sie ein Minderheitendasein. Spielen ihr Ziehharmonika und Blasinstrumente schon bald den Trauermarsch?

Wir sprachen mit dem Vorsitzenden der Jury, Rudi Pietsch. Er zählt zu den besten Tanzgeigern Österreichs.

SN: "Die Geige ist wohl das wichtigste überlieferte Volksmusikinstrument. Früher war instrumentale Volksmusik überwiegend Geigenmusik", heißt es in Internetbeiträgen.

Pietsch: Den Glanz von einst, der existierte durchaus. Dafür gab es ja auch mehrere Gründe. Die Geige war zum einen ein wichtiges pädagogisches Instrument. Der Volksschullehrer hat sie in der Singstunde eingesetzt und mit diesem Instrument auch in der Kirche gespielt.

Die Geige war für die Menschen immer präsent. Optisch und akustisch. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts.

SN: Das fällt unter die Devise: "Es war einmal . . . ?"

Pietsch: Na ja, Inseln erhielten sich ja schon - etwa im Salzkammergut....

weiterlesen auf salzburg.com

#526 Dieter Kuttenberger Personalien

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.