Verdienste um Volksmusik gewürdigt

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege zeichnet Volksmusik-Vertreter aus

[von Dieter Kuttenberger]

„Musikalisches Wirken auf hohem Niveau und über einen langen Zeitraum“, ...

„Musikalisches Wirken auf hohem Niveau und über einen langen Zeitraum“, eine „selten zu findende instrumentale Gruppen-Zusammensetzung“ oder „herausragende Leistungen beim Nachwuchs“. Nach diesen Kriterien zeichnet eine Jury des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege bereits seit 1984 Volksmusik-Vertreter aus ganz Bayern aus. Gewürdigt werden sie jährlich von der Hanns-Seidel-Stiftung. Acht Geehrte waren es diesmal, die mit ihrem Wirken nach Überzeugung der Jury echte Volksmusik in Bayern leben und pflegen. Ausgezeichnet wurden diesmal die Blaskapelle Obermüller aus Weyarn, Sepp Eibl aus Kreuth, die Ammergauer Tanzlmusi aus Oberammergau, Die 7gscheitn aus Regenstauf, der Gempfinger Viergesang aus Tacherting, der Unterrreitfelder Dreig’sang aus Traunwalchen, der Soizweger Zwoagsang aus Passau sowie Roland Pongratz aus Regen

#399 Personalien, Vereine

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.