Volksmusik-BlogVolksmusik-Blog-Artikel

Mensch liest Zeitung

Namen und Neuigkeiten aus der Volksmusik-Szene der letzten 12 Monate

Vereins-Aktivitäten, Personalien aus Institutionen und Verbänden, neue Volksmusik-Projekte, Veranstaltungsrückblicke …

Der Artikel

Schutzfrist für Tonaufnahmen auf 70 Jahre verlängert

Musiker, Sänger, Komponisten und Texter profitieren in Zukunft 20 Jahre länger von den Aufnahmen ihrer Lieder.

Der Bundestag beschloss mit den Stimmen der Grünen und der schwarz-gelben Regierungskoalition (CDU/CSU sowie FDP) den Regierungsentwurf zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes. Demnach verlängert sich laut der EU-Richtlinie die Schutzdauer von 50 auf 70 Jahre. Die Abgeordneten der Linke stimmten gegen den Regierungsentwurf, die der SPD enthielten sich bei der Abstimmung.

Der Regierungsentwurf sieht eine Verlängerung des urheberrechtlichen Schutzes für Künstler und Plattenlabels auf 70 Jahre vor. Das veränderte Urheberrecht verlängert auch die Schutzfristen von Komponisten und Textern. Betroffen sind grundsätzlich gesehen die Rechte aller Personen, die Werke einspielen, einsingen, aufführen oder diese Darbietung aufzeichnen oder aufzeichnen lassen.

Quelle: gulli.com

#492 Dieter Kuttenberger Urheberrecht

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.