Neo2 wird Radio Heimatklang

[von Dieter Kuttenberger]

Seit dem 1. Februar 2012 sendet das Radio Heimatklang...

Seit dem 1. Februar 2012 sendet das Radio Heimatklang rund um die Uhr Volksmusik – via Internet unter http://www.volksmusiknet.ch/musik-radio

«Wir setzen auf handgestrickte Volksmusik aus dem Alpenraum», sagt Verwaltungsratspräsident Marc Lauper. Handgestrickt, das bedeute für ihn ursprüngliche Volksmusik, die ohne Strom produziert werde. In 80 Prozent der Sendezeit soll Volksmusik gesendet werden, die restliche Zeit gehört Wortsendungen.

Kabel, Satellit und Internet

Heimatklang kann via Satellit, Kabel oder Internet gehört werden. Wie die Zukunft des Senders aussieht, hängt ganz von den Werbeeinnahmen ab. Denn diese sollen das Radio finanzieren. 15.000 Hörer zählte Neo zwei bisher laut einer Studie von Publica Data.

Quelle:  BERNER ZEITUNG

#421