Erich Ronegg ist tot

Plötzlicher Tod des Volksmusikanten und Vorsitzenden der Harmonie Musikfreunde Steiermark.

[von Walter Säckl]

Der Volksmusikant aus der Steiermark und Vorsitzende der Harmonie Musikfreunde Steiermark verstarb ganz plötzlich im Alter von 46 Jahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag zuhause in Stainz. Am kommenden Wochenende wäre er wieder in Krumbach (Schwaben) gewesen, um sein Harmonika–Seminar abzuhalten und beim Kathreintanz im Mundigsaal abwechselnd mit BlechDur! aufzuspielen. Die Volksmusikszene verliert mit ihm einen virtuosen Spieler der Steirischen Harmonika und die Bayerisch-Schwaben einen wertvollen Lehrer für dieses Instrument. Viele seiner Schüler in Schwaben trauern um ihn. Einem sehr breiten Publikum ist er auch von den „Kernöl – Steirer“ ein Begriff. Erst im Mai diesen Jahres hatten diese ein Konzert im Schloss Kirchheim und für das kommende Jahr war ein weiteres geplant.

Fotos von Erich auf Facebook

#470 Personalien