Brettl-Spitzen - eine Volkssängerrevue

Neue Sendung des Bayerischen Fernsehens am Sonntag, 10 März 2013, 19.45 Uhr

[von Dieter Kuttenberger]

Erstmalig kann man am Sonntag, den 10. März 2013 um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen die „Brettl-Spitzen - eine Volkssängerrevue“ erleben.

Die "Brettl-Spitzen" kämpfen gegen den neuen „Tatort“ und dem damit verbundenen immensen Werbeaufwand, für eine gute Quote und damit für eine Fortsetzung dieser neuen 90-Minuten-Sendung.
Deshalb bitte gleich vormerken, weitererzählen und noch besser: einschalten.
Einen Vorbericht gibt es bereits am morgigen Freitag, 8.3.2013 in der Abendschau des bayerischen Fernsehens.

Volkssänger erleben derzeit ein Revival. Grund genug, mit den Brettl-Spitzen eine neue abwechslungsreiche und vergnügte Reminiszenz an die große Zeit der Volkssänger zu präsentieren und gleichzeitig an die Blütezeit der Volkssänger, Komiker und Couplets zu erinnern, die in den Metropolen München, Wien und Berlin zwischen 1880 und 1960 volksnahe Unterhaltung, derbe Lustbarkeiten und auch Sozialkritik an der Obrigkeit in Liedform ausdrückte - und dies in Wirtshäusern, Biergärten und auf den vielen Brettl-Bühnen in den Vorstädten.

Im großen, historischen Saal der „Münchner Haupt“ haben die Brettl-Spitzen den geeigneten Rahmen für eine Volkssänger-Revue gefunden – mit Wirtshausmusik und einer zünftigen Maß Bier!

Buch und künstlerische Leitung der Sendung, Jürgen Kirner.

Mehr Infos auch unter: http://www.br.de/themen/bayern/inhalt/kult-und-brauch/volkssaenger-brettl-spitzen-100.html

#483 Projekte

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.