Volksmusik-BlogVolksmusik-Blog-Artikel

Mensch liest Zeitung

Namen und Neuigkeiten aus der Volksmusik-Szene der letzten 12 Monate

Vereins-Aktivitäten, Personalien aus Institutionen und Verbänden, neue Volksmusik-Projekte, Veranstaltungsrückblicke …

Der Artikel

Aufgeigt wird - Jetzt für Volksmusikpreis anmelden

Der Volksmusikwettbewerb der Salzburger Nachrichten erlebt seine 14. Auflage.

Das Motto des diesjährigen SN-Volksmusikwettbewerb lautet: "Aufgeigt wird." Was zählt, ist das musikantisch-tänzerische Element. Musik also, die in die Beine fährt. Die "Salzburger Nachrichten" vergeben den Volksmusikpreis in guter Tradition mit der Kurt-und-Felicitas-Vössing-Stiftung und dem Salzburger Volksliedwerk. Eingeladen sind Musikgruppen ab dem Trio. Zu spielen sind drei Stücke im Stil des überlieferten alpenländischen Musizierguts. Der Bewerb richtet sich an Gruppen im Land Salzburg und den angrenzenden Gebieten in Oberösterreich, der Steiermark, Tirol, Kärnten und Bayern. Der Vorbewerb findet am Samstag, dem 26. April, der Hauptbewerb im Rahmen eines öffentlichen Volksmusikabends am Donnerstag, dem 15. Mai, im Saal der "Salzburger Nachrichten" (Pressezentrum, Karolingerstraße 40, Salzburg) statt. Achtung: Anmeldeschluss ist der 8. April. Bei der Vorausscheidung qualifizieren sich fünf Gruppen für das Finale. Die Auswahl bei der Vorentscheidung und im Hauptbewerb trifft eine Fachjury unter Vorsitz von Rudi Pietsch von den Tanzgeigern. Auf die Siegergruppe warten eine finanzielle Förderung der Vössing-Stiftung, eine Präsentation in den "Salzburger Nachrichten", eine Rundfunkaufnahme bei Radio Salzburg sowie die Einladung zur Teilnahme am Bischofshofener Amselsingen 2014.

Anmeldungen an Salzburger Nachrichten, Martina Eisenstöck, Karolingerstraße 40, 5021 Salzburg, Tel.: +43 (0)662/83 73-511, E-Mail: martina.eisenstoeck@salzburg.com;
Anmeldeschluss: 8. April 2014;

#527 Dieter Kuttenberger Veranstaltungen

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.