Thema: Balg undicht!!!!

14.02.2018 18:46
Avatar
Beiträge: 115

Hallo Forenteilnehmer

Ich benötige eine Info.

Hallo Forenteilnehmer:cry: :cry:

Wenn ich meine steirische abstelle, (Beltuna)

Öffnet sich etwas der Balg.

Ich habe versucht einmal den Balg ohne einen

Diskantknopf zu drücken er lässt sich zwar

schwer drücken, geht aber trotzdem zu.

Wer weiß einen Rat und kann mir helfen.

MfG aus Bonn

Detlef

15.02.2018 21:14
Avatar
Beiträge: 12

Servus,

keine Panik ! Ein Balg kann nicht so dicht sein wie ein Plastiksack.

Etwas Luft geht immer durch. Es sollte sich der Balg jedoch nur ganz langsam ausdehnen oder zusammendrücken lassen.

So ca.5mm pro sek.

Gründe dafür gibt es "en masse": (Balgnägel locker, Klappen schließen nicht richtig, ....)

Natürlich kann auch der Balg schuld sein.

Dann fühle mit deinem Mund, ob irgendwo Luft entweicht. Natürlich beim Drücken.

Der Lippenbereich ist nämlich sehr empfindlich und kann solche Stelle ausfindig machen.

Wenn du Raucher bist kannst du mit einer "löchrigen" Harmonika den Rauch sichtbar verblasen.

Solltest du dennoch kein gutes Gefühl haben, dann geh zum Fachmann.

Gruß stoager

27.11.2018 15:45
Avatar
Beiträge: 6

Hallo,

sofern das Problem noch besteht, hoffe ich das dir meine Erfahrung ein wenig weiterhilft.

Ich hatte dasselbe Dilemma und machte mich sofort auf den Weg zum Harmonikabauer meines Vertrauens.

Dieser erkannte binnen Sekunden, dass die Klappen ein wenig klemmten.

Nach kurzer Zeit wurde das Problem behoben.

Deshalb mein Tipp aus Erfahrung: Egal bei welchen Harmonika Problem, geh einfach immer zu einem erfahrenen Harmonikabauer anstatt selbst zu tüffteln oder basteln.

Beste Grüße Harald

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.