Fragen & AntwortenForum der Volksmusik

Forum der Volksmusik

14.09.2017 20:08
Avatar
Beiträge: 6

Hallo,

Bei den Tragriemen liegt doch meistens auch ein Rückenverbinder bei. Es ist mir aber schleierhaft, wie so ein kurzes Teil überhaupt benutzt wird.

Und wo - auf welcher Höhe der Tragriemen - er befestigt wird. Und dann das Schließen mit dem Clipverschluss hinter dem Rücken? Mit meinen "knackigen"

Schultergelenken gar nicht machbar.

Wo kann ich mir Bilder ansehen, wie der Rückenverbinder richtig sitzt? Hat er überhaupt einen Vorteil? Vielleicht bei ständigen Rückenschmerzen - therapeutischer Effekt?

Und es gibt ja auch Landstriche in Bayern, wo nur mit einem Riemen gespielt wird.

Für Erfahrungsberichte wäre ich Euch dankbar.

Gruß

Günter

14.09.2017 23:50
Avatar
Beiträge: 6

Grias Di Günter

soweit ich mich noch an meine "2 Riemen" zeit erinnern kann sitzt der Rückenverbinder in höhe der Schulterblätter.

Hab aber schon auf Mukatr. gesehen, da blieb der Rückenverbinder zu und am unteren Ende des Trägers war ein Karabiner, damit konnte die Person das ganze Geschirr über den Kopf anziehen und danach den Karabiner zumachen.

P.S.

wär toll wenn jetzt nicht wieder die große Diskussion ausbricht was besser ist, 1 o. 2 Riemen, jeder so wie er will

vg. Ludwig