Volksmusik-Veranstaltungen & -Termine

Die Volksmusik-Veranstaltungen kannst du dir alternativ auch als Kompakte Liste oder auf einer Landkarte anzeigen lassen. Den Umfang steuerst du ganz einfach über die Filterkriterien. Als angemeldeter Benutzer kannst du selbst Veranstaltungen einstellen, die dann automatisch auch auf allen Seiten im »Veranstaltungs-Netzwerk Volksmusik« veröffentlicht werden.

Zeitraum: 01. Sep 2020 - 30. Nov 2020

Volksmusik im Brunnenhof

Do, 03.09.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Kurhaus Bad Aibling

Handg´machte Heimatklänge, diesmal mit den Hinterberger Soatnpfeifern.

Bitte um Vorreservierung!

Kontakt/Info: 08061 90800 []

(Eintritts-)Kosten: 5 €, Eintritt inkl. 3-Euro-Getränkegutschein

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Sonstige #541502.07.2020 AIBKUR

LEIDER ABGESAGT !Bergmesse auf der Aiblinger Hütte

Sa, 05.09.2020, 11:00 - 15:00 Uhr
D 83075 Bad Feilnbach, Durhamer - Almen
  ABGESAGT  

LEIDER MUSSTE HEUTE VON DER DAV SEKTION BAD AIBLING DIE VERANSTALTUNG ABGESAGT WERDEN !

Die REISACHER SÄNGER gestalten die Bergmesse auf der schön gelegenen Aiblinger Hütte musikalisch mit der " Deutschen Bauernmesse " von Annette Thoma.

Die Messfeier beginnt um 11 Uhr - bei jeder Witterung .

Anläßlich des Jubiläums - 120  Jahre DAV Sektion Bad Aibling - findet diese Bergmesse statt. Die Aiblinger Hütte ist eine Selbstversorger Hütte und liegt wunderbar im Almgebiet der Durhamer Almen zwischen Wendelstein und Breitenstein am Schweinsberg. Der Aufstieg kann entweder von Bad Feilnbach aus ( Anfahrt üb. das Jenbachtal bis zum P-Platz Moaralm ) oder über Birkenstein-Fischbachau erfolgen und ist leicht. Die reine Gehzeit beträgt in beiden Fällen ca. 1,5 Std.

Oberbayern Singen #542629.07.2020 Bonifatius

Frühschoppen

So, 06.09.2020, 11:00 - 13:00 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Brunnenhof, Kurhaus Bad Aibling

Frühschoppenkonzert im Kurpark Bad Aibling, diesmal mit den Heuberg Boarischen

Bitte um Vorabreservierung!

Kontakt/Info: 08061 90800 []

(Eintritts-)Kosten: 5 €, Eintritt inkl. 3-Euro-Getränkegutschein

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Sonstige #554902.07.2020 AIBKUR

Grondbira mit Mill und Käs - Offenes Singen

Mi, 09.09.2020, 19:00 Uhr
D 86381 Krumbach, Hürbener Wasserschloss

Wir singen Loblieder auf die Kartoffel und andere schmackhafte Lieder

Der Singabend findet im Garten hinter dem Hürbener Wasserschloss statt - nur bei gutem Wetter!

Leitung: Christoph Lambertz

Anmeldung erforderlich: 08282-62242 oder volksmusik@bezirk-schwaben.de

Bayer.-Schwaben Singen #508029.07.2020 Lambertz

Volksmusik im Brunnenhof

Do, 10.09.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Kurhaus Bad Aibling

Handg´machte Heimatklänge, diesmal mit der Kellerer Klarinettenmusi.

Bitte um Vorreservierung!

Kontakt/Info: 08061 90800 []

(Eintritts-)Kosten: 5 €, Eintritt inkl. 3-Euro-Getränkegutschein

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Sonstige #541602.07.2020 AIBKUR

Frühschoppen

So, 13.09.2020, 11:00 - 13:00 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Brunnenhof, Kurhaus Bad Aibling

Mit Gigi Pfundmair & den 4 Hinterberger Musikanten.

Bitte um Vorreservierung!

Kontakt/Info: 08061 90800 []

(Eintritts-)Kosten: 5 €, Eintritt inkl. 3-Euro-Getränkegutschein

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Sonstige #554702.07.2020 AIBKUR

Turmsingen

Mo, 14.09.2020, 16:30 - 17:30 Uhr
D 80331 München, Tal 50, Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum

Ein offenes Singen unter professioneller Singleitung

Wer gerne singt und Interesse hat an Münchner Volksliedern, ist im Turmstüberl des Valentin-Karlstadt-Musäums willkommen. Dort werden Münchner Volkssängerlieder, Jodler und jahreszeitlich passende Lieder miteinander gesungen. Eine professionelle Singleitung bringt Noten und Texte mit und hilft beim musikalischen Einstieg. Die Wirtin des Turmstüberls, Bernadette Obergrußberger, sorgt für Kuchen, warme Getränke und Erfrischungen. Im Valentin-Karlstadt-Musäum kann man übrigens vorab die Volkssängerausstellung besuchen.

Singleitung: Jürgen Kirner, musikalische Gestaltung: Bernhard Gruber

Es gilt der Eintritt ins Valentin-Karlstadt-Musäum (2,99 Euro). Das Singangebot selbst ist kostenlos.

Veranstalter: Landeshauptstadt München, Kulturreferat - Abt. 3: Volkskultur

Oberbayern Singen #451821.01.2020 Kulturreferat

Musikantenstammtisch

Do, 17.09.2020, 19:30 - 22:30 Uhr
D 82205 Gilching, Tonwerkstr. 3, Gaststätte Geisenbrunn

A loggas zamakema ab hoibe achte auf d’Nacht in da Wirtschaft Geisenbrunn. Zum singa, spuin und zuahorcha. ’s ko kema wea mog und Zeit hod. Einladen dean d’ Volksmusikfreunde Geisenbrunn e.V.

Der Geisenbrunner „Sänger- und Musikantenstammtisch“ ist weit über dem Landkreis Starnberg hinaus bekannt und wird von vielen Gesangs- und Volksmusikgruppen gern besucht. Zuhörer sind selbstverständlich bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Musikanten-Stammtisch jeweils ab 19.30 Uhr. Weitere Infos siehe Veranstalter.

Eintritt frei

Veranstalter: Volksmusikfreunde Geisenbrunn

Oberbayern Stammtisch #164429.11.2019 Dieter

Liederlust und Klangrausch - Singtag

Sa, 19.09.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
D 89358 Kammeltal, Dossenbergerstraße 47, OT Wettenhausen, Kulturcafé Original

Nachdem unser erster Singtag im letzten Jahr auf so große Resonanz gestoßen ist, wollen wir auch heuer wieder die Möglichkeit bieten, klangvolle schöne Lieder mehrstimmig zu erlernen. Alle Lieder stammen aus mündlicher Überlieferung, die über eine ganz andere Klangästhetik verfügt als der geschulte Gesang. Sie wurden bei Feldforschungen in Bayerisch-Schwaben und deutschen Sprachinseln in Südosteuropa aufgezeichnet. 

Um diese Lieder in ihrer ganzen Klangfülle zu erlernen und zu erleben, liegt ein besonderes Augenmerk auf der Mehrstimmigkeit. Erfahrene Sängerinnen und Sänger werden die Gruppe in jeder Stimme unterstützen. Damit ist das Erlernen einer 2. oder 3. Stimme oder eines Basses auch auswendig gut möglich. Erst beim Selbersingen entfalten diese Lieder ihren Reiz und ihre Kraft, die nicht nur in den schönen Melodien liegen, sondern auch im drei- und vierstimmigen Klang. Leitung: Dagmar Held, Stefan und Monika Hegele, Dorothea und Martin Leopold

Anmeldung: dagmar.held@heimat-bayern.de

(Eintritts-)Kosten: 20 €

Veranstalter: Forschungsstelle für Volksmusik

Bayer.-Schwaben Singen #508128.07.2020 Lambertz

Musique in Aspik – Konzert

Sa, 19.09.2020, 19:00 Uhr
D 86672 Thierhaupten, Augsburger Straße, Kapitelsaal, Kloster Thierhaupten

„Musique in Aspik" - Alte Lieder & Poesie

Wem Musikantenstadl & Co deutsche Volkslieder verleidet haben, für den ist das „Volksweltmusiklyrikduo" Musique in Aspik die Rettung. Seit einigen Jahren bearbeiten Petra Küfner und Markus Wangler mit Charme, Witz und Poesie bekannte und unbekannte deutsche Volkslieder, nehmen sie bisweilen auseinander und setzen sie neu wieder zusammen, fügen hier und dort mit Respekt vor dem Original sehnsuchtsvolle Töne und ungewöhnliche musikalische Farben in Form von Ukulele, Cajón oder Looper hinzu und lassen den Hörer damit entdecken, wie aktuell und universell die scheinbar alten Themen heute noch sind. Da verwandelt sich ein „Horch was kommt von draußen rein" in melancholisches Nachdenken über die Liebe und das „Männlein im Walde" wird orientalisch... Nicht zu vergessen die interessanten Geschichten um die Lieder, die zwischendurch aufblitzen. An diesem Abend werden sie wunderbar ergänzt und begleitet von Evi Heigl an der Geige. Kurzum: ein musikalisch-poetisches und unterhaltsames Konzerterlebnis mit Tiefgang – nicht nur für eingefleischte Volkslied-Liebhaber!

Mitwirkende: Markus Wangler: Gitarre, Akkordeon, Cajon, Melodika, Loopstation
Petra Küfner: Gesang, Ukulele, Flöten
Evi Heigl: Geige, Gesang, Rhythmusinstrumente

Eintritt: Erwachsene 19,00 EUR, ermäßigt 16,00 EUR
Karten: Tel. 0821 31014533, veranstaltungen@bezirk-schwaben.de

(Eintritts-)Kosten: 19 €, ermäßigt 16 €, Karten: Tel. 0821 31014533, veranstaltungen@bezirk-schwaben.de

Veranstalter: Bezirk Schwaben

Bayer.-Schwaben Konzert #508229.07.2020 Lambertz

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.