VeranstaltungenDetaillierte Liste

Filterkriterien

Veranstaltungen im Zeitraum 20. Jan 2020 - 20. Feb 2020

Den Filterkriterien entsprechende Veranstaltungen

Offenes Singen

Di, 21.01.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
D 82275 Emmering, Lauscherwörth 5, Bürgerhaus

Offenes Singen der Kreisheimatpflegerinnen Inge Heining und Brigtte Schäffler des Landkreises Fürstenfeldbruck.

Vorkenntnisse oder Anmeldung nicht erforderlich. Wer Lust und Freude am gemeinsamen Singen hat ist herzlich willkommen.

Oberbayern Singen #536512.01.2020 GlonnauerHausmusi

Bairische Singstund

Do, 23.01.2020, 20:00 Uhr
D 82205 Gilching, Tonwerkstr. 3, Gaststätte Geisenbrunn

Es kann jeder mitsingen oder auch nur zuhören und dabei feststellen, wie schnell man ein neues Lied, ohne Notenkenntnis, erlernen kann.

SL: Sigi Bradl

Eintritt frei

Veranstalter: Volksmusikfreunde Geisenbrunn

Oberbayern Singen #165529.11.2019 Dieter

Echte Bayerische Wirtshaus Musi

Sa, 25.01.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
D 85232 Oberbachern/Bergkirchen, Dorfstrasse. 53

Echte bayerische Wirtshau Musi dazu deftige Bayerische Speise. (a la Carte)

Kontakt/Info: Wirtshaus Oberbachern []

kostenfrei

Veranstalter: Wirtshaus Oberbachern

Oberbayern Stammtisch #533222.12.2019 WirtshausOberbachern

Alpenländische Volksmusik

Do, 30.01.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Kurhaus Bad Aibling

Handgemachte Heimatklänge, diesmal mit der Mitterberg Musi

Kontakt/Info: 08061 908015 []

Eintritt frei!

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Konzert #518227.08.2019 AIBKUR

Boarischer Tanz in Übersee

Fr, 31.01.2020, 19:30 UhrSa, 01.02.2020, 01:00 Uhr
D 83236 Übersee, Greimelstraße 30, Gasthaus D' Feldwies

"Schneeflöckchen, schwing' das Röckchen!" - so lautet das Motto der zwei jungen Musikgruppen "Wieseckmusi" und "Röthensteiner Musikanten", die mit frischen traditionellen alpenländischen Stücken zum boarischen Tanz aufspielen.

Oberbayern Tanzen #528819.11.2019 Eva_Eix

Volksmusik (live) und Tanz der ungarischen Art

Sa, 01.02.2020, 20:00 UhrSo, 02.02.2020, 01:00 Uhr
D 83052 Bruckmühl, Am Sportplatz 3, Bayerisch-ungarisches Restaurant Jankica

Folk Kneipe in Rosenheim: Volksmusik und Volkstanz zum Mitmachen der ungarischen Art

Volksmusik wird von vielen Menschen wegen ihrer Ursprünglichkeit gemocht. So ist es kein Wunder, dass sich auch die Liebhaber ungarischer Volksmusik in Bayern zu einen "Folk-Tanzboden" mit Livemusik zusammenfinden.

Im bayerisch-ungarischen Restaurant "Jankica" in Bruckmühl findet am 1. Februar 2020 schon die dritte "Folk Kocsma" im Rosenheimer Kreis statt.

"Wir spielen ungarische Bauernmusik aus Dörfern Ungarns und Siebenbürgens, dazu wird gesungen, getanzt oder gerne auch nur getrunken" erklärt Ludger Henrichs, der Primas der ungarischen Konder Folk Band, die den gsnzen Abend live spielt. 

Organisiert wird der Abend durch die ungarische Volkstanzgruppe Forgatos aus Rosenheim. Mit ihrem Folk-Tanzboden halten sie sich an die ungarische Tradition der sogenannten Tanzhäuser, so die Leitung der Rosenheimer Tanzgruppe Forgatos, Aniko Oravecz und Zoltan Simon.

In einem dörflichen Tanzhaus treffen sich seit Jahrhunderten junge und alte Menschen, um gemeinsam zu tanzen, zu musizieren und ihre bäuerliche Tradition zu pflegen. Das dörfliche Tanzhaus war ein wichtiger Teil des Volksbrauchs, die Musik und die Tänze sind eng verknüpft mit den für den bäuerlichen Menschen bedeutsamen Lebensereignissen wie Hochzeit, Geburt, Weinlese, Einberufung zum Militär usw. Junge Burschen mieten eine geeignete Scheune oder ein Haus und engagieren eine Musikgruppe aus der Umgebung.
Heute wird das Tanzhaus als sozialer Treffpunkt, Freizeitspaß, Fitnessprogramm oder einfach als Kult angesehen.


Die Tanzgruppe Forgatos freut sich übrigens immer über neue Mitglieder. Geprobt wird regelmäßig Sonntags 18:00 Uhr in Kolbermoor. Wer sich dafür interessiert, kann in der "Folk Kocsma" einen Eindruck der temperamentvollen Tänze gewinnen.

Veranstaltung am 1. Februar 2020:
Bayerisch-ungarisches Restaurant Jankica
Am Sportplatz 3 , 83052 Bruckmühl
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: gegen Mitternacht

facebook: Folk Kocsma
youtube: Lui Henrichs

Oberbayern Sonstige #532705.12.2019 Cinegelui

Alpenländische Volksmusik

Do, 06.02.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
D 83043 Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz 1, Kurhaus Bad Aibling

Handgemachte Heimatklänge, diesmal mit den 4 Hinterberger Musikanten

Kontakt/Info: 08061 908015 []

Eintritt frei!

Veranstalter: AIB-KUR GmbH & Co. KG

Oberbayern Konzert #518327.08.2019 AIBKUR

Musikantenstamtisch

Do, 06.02.2020, 19:30 - 22:15 Uhr
D 82152 Margaretenstr. 59, Krailling, Margaretenstr. 59

Duo 11

Adi und Ruth  -  bayrisch

Knöpf und Soatn

Oberbayern Stammtisch #532028.11.2019 Volksmusikfreunde-Krailling

Echte Bayerische Wirtshaus Musi

Sa, 08.02.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
D 85232 Oberbachern/Bergkirchen, Dorfstrasse 53

Echte bayerische Wirtshaus Musi, dazu deftige bayerische Speisen.

Kontakt/Info: Wirtshaus Oberbachern []

kostenfrei

Veranstalter: Wirtshaus Oberbachern

Oberbayern Stammtisch #533322.12.2019 WirtshausOberbachern

Zuahäusl-Aufgeiger-Faschingstanz

Sa, 08.02.2020, 20:00 Uhr
D 83131 Nußdorf am Inn, Hauptstr.8, Schneiderwirt

Der mittlerweile traditionelle maskierte alpenländische Zuahäusl Aufgeiger-Faschingstanz  mit Auftanz, "angesagten"Volkstänzen, Münchner Francais, Einlagen & Überraschungsgästen  mit den Zuahäusl Aufgeigern selbst in erweiterter Besetzung und Freunden. Masken erwünscht, kein Maskenzwang. Motto: "Sonne, Mond & Sterne ... " .

  Das alte Jahr ist kaum vergangen, schon hat ein neues angefangen
Und dann ist es glei' soweit, da san mia mitten in da Faschingszeit !
 Wahrscheinlich hat mancher von Eich schon nachgedacht,
ob de Zuahäusler Bande woi' wieder an Faschingstanz macht.
Ja freilich; des bestätigen mia allawei' gern,
daß ma am 8.Februar beim Schneiderwirt wied'rum aufspiel'n wer'n!
 So wie's bei uns schon lange is' da Brauch, so machen wir es diesmal auch.
Zu diesem unserm Faschingsfest  freu'n mia uns auf viele Gäst' !
Ihr liaben Freund' von nah und fern - mia hoffen, Ihr kommts wieder gern !
  Jetz' fragt g'wiß wieder Oana glei:   „Wos wird na heier 's Motto sei ?"
Treue, langjährig erfahrene Maschgara unter Euch dean wohl scho' spekulieren
ob mia uns mi'm Motto ebba gar an überregionale aktuelle Jubiläen orientieren.
Da gab's desmoi neben Politischem, Fernsehserien & Fußballweltmeisterschaft,
hunderte runde Gedenktag' verschiedenster Leut', de wos B'sonder's ham g'schafft.
u.a. v. Vater Mozart, Georg Queri , Leonardo de Vinci, Alexander v. Humboldt, .... und, und, und....
Neben X wohl andere wichtige Begebenheiten - 100 Jahr Thomas Manns „Herr und Hund" !
Doch heuer wollte Einer von uns gern'  als Motto „Sonne, Mond & Stern' ..."
Des hoaßad mit Planeten, Satelliten usw. doch in jedem Fall
Raumschiffe, Kometen, Milchstraß, quasi 's ganz' Weltall.
So hamma gmoant, des baßd, des mach'ma, ganz universummäßig universal
des is schee phantasievoll, gut merkbar, .... & politisch auch absolut neutral !
Oiso ! Kemmt's wieder zuawa & laßt's Enk ned schwoam !
Z'Nußdorf beim Fasching: „Da san mia dahoam !"

Oberbayern Tanzen #533003.01.2020 KWM

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.