MarktplatzPublikationenDetails

Edler Trio I und II

Edler Trio I und II

Servus und Hallo! Ganz frisch aus Graz (gedruckt April 2008) habe ich heute 2 Hefte vom Steirischen Volksliedwerk erhalten. Normalerweise würde ich solche Dinge hier nicht erwähnen, da könnte ja jedes neue Spielheft hier einzug halten. Doch hier geht es um Melodien des bekannten Edler Trios. Es gibt 2 neue Bände (Edler Trio I = Band 2 und Edler Trio II = Band 3), eine verbesserte Neuauflage bisherigen Materials, beide mit Noten (Band 2a und 3a) bzw. Griffschrift (Band 2b und 3b). In den Heften sind jeweils 12 Stückln der Truppe. Soweit ich das aus dem Impressum ersehen kann, handelt es sich um eine limitierte Auflage von 500 Stück mit folgendem Inhalt: Heft 1: Beim Laternderl, Frühlingszauber, Gmoa-Polka, Gruß aus den Bergen, Höllenfahrt-Polka, Kirtagslandler, Lustige Schwoagerin, Murtaler Polka, Resch und fesch, Rosenblätter-Walzer, s Maiglöckerl und Steffi-Polka Heft 2: Gebirsfreuden, Jägers Freud, Liebeslaube, Lust und Leben, Lustige Buam, Mei Schatzerl, Mürztaler Marsch, Schweizer Walzer, s Herzbinkerl, Steirischer Liedermarsch, Waidmannsheil Marsch und Waldfrieden. Auf den ersten Seiten gibt es einige Fotos aus dem Leben des Trios sowie einige Berichte zu diesem. Ich besitze die Griffschriftausgabe und möchte daher keine persönliche Wertung abgeben, weil das ja doch jeder irgendwie anders sieht. Auch auf die Herkunft der Stückln wird im einzelnen eingegangen. Zum Schluss noch einen wichtigen Hinweis: Auch Franz Fuchs hat auf seiner Website Stückln des Edler Trios veröffentlicht. Ein Blick dorthin kann ja nicht schaden. Vielleicht überlegt sich der ein oder andere dann diese Investition von insgesamt immerhin 22,00 EUR (zuzüglich Versandkosten). Viel Spaß und liebe Grüße Guido

Hrsg.: Steirisches Volksliedwerk

Verlag: Eigenverlag (2008)  •  ISBN-10: 3-90251-613-5
Autor(en): Steirisches Volksliedwerk
Bezugsquelle(n): online  •  --> Angebote --> Spielbares --> Notenmaterial
Heft  •  33 Seiten
#111 16.01.2018 Walter Tanzlmusik

Bisherige Kommentare

Auch wenn die einzelnen Stückerl jede-r anders sieht und sie beim Ausprobieren auch anders empfindet, möchte ich trotzdem meine Eindrücke von diesen Notenheften niederschreiben:
Ich kenne Sewi Krammer persönlich und weis auch, was er auf der Steirischen vollbringt. Demzufolge sind die schönen Stückerl entsprechend schwierig gesetzt. Aber mit viel Übung sind sie spielbar.

Bernd Stephanny
http://eschbachtaler-stubenmusik.npage.de/
#29Bernd Stephanny

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.