Zwiefacher soll Weltkulturerbe werden

Mitmachen und Fragebogen ausfüllen!

[von Walter Säckl]

Kulturreferat Bezirk Niederbayern und Redaktion „zwiefach“ bitten um Unterstützung

Die beiden Organisationen beabsichtigen, die musikalische Gattung „Zwiefacher“ zur Eintragung in die bayerische Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO vorzuschlagen und bitten um entsprechende Unterstützung.

Das Immaterielle Kulturerbe umfasst lebendige kulturelle Ausdrucksformen: mündlich überlieferte Traditionen, darstellende Künste, Bräuche, Rituale, Feste oder traditionelle Handwerkstechniken. Bisher gab es jedoch kaum Bewerbungen aus der Musik. Der Zwiefache gilt als außergewöhnliche musikalische Gattung Bayerns. Um neben der historischen Entwicklung auch seinen heutigen Gebrauch zu dokumentieren, wird um Unterstützung gebeten.

Und so geht's:

  1. Diesen Fragebogen (nur 2 Seiten!) vollständig ausfüllen und
  2. bis 30. September 2015 zurück senden 

per Post:
Dr. Philipp Ortmeier
Bezirk Niederbayern -Kulturreferat-
Gestütstr. 5a
84028 Landshut
per E-Mail:

per Fax:
Fax: 0871 808-1959

#573 Institutionen, Projekte

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.