InformationenVolksmusik-BlogVolksmusik-Blog-Artikel

Mensch liest Zeitung

Namen und Neuigkeiten aus der Volksmusik-Szene der letzten 12 Monate

Vereins-Aktivitäten, Personalien aus Institutionen und Verbänden, neue Volksmusik-Projekte, Veranstaltungsrückblicke …

Der Artikel

GEMA stellt neue Tarife vor

Kleine Veranstaltungen billiger, Großevents teurer...

Kleine Veranstaltungen billiger, Großevents teurer.

Sie fasst die bisher elf alten Tarife in zwei neuen zusammen. Die Gebühren für kleinere Veranstaltungen werden ab 2013 sinken, während sie für größere Musikevents deutlich steigen. Die neuen Vergütungssätze der GEMA gelten für Veranstaltungen mit Live-Musik oder Tonträgerwiedergaben, nicht für reine Konzerte. Sie richten sich linear nach der wirtschaftlichen Größe der Veranstaltungen.

Eine Einigung mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter e.V. über die neuen Vergütungssätze ist bisher nicht erzielt worden. Hier kommt es möglicherweise zu einem Schiedsstellenverfahren. Die GEMA zeigte sich aber bereit, die Gespräche mit den Musikveranstaltern fortzusetzen.

Die neuen Tarife der GEMA sind auf www.gema.de/veranstaltungstarife einsehbar.

Quelle: www.nmz.de

#430 Dieter Kuttenberger GEMA, Urheberrecht

volXmusik.de

Das Internet-Portal für Sänger und Musikanten sowie Freunde frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.