C3S - Konkurrenz zur GEMA?

C3S will neue Verwertungsgesellschaft werden

[von Dieter Kuttenberger]

Die C3S ist eine gemeinschaftliche Initiative mit KünstlerInnen und für KünstlerInnen, eine neue und richtungsweisende europäische Verwertungsgesellschaft zu gründen. Eine nicht-exklusive Verwertungsgesellschaft, die es MusikerInnen ermöglicht, ihre unter nicht-kommerziellen Creative-Commons-Lizenzen veröffentlichten Werke außerhalb traditioneller Schemata kommerziell verwerten zu lassen. Mehr als das, die C3S wird auch offen sein für die kommerzielle Verwertung von Werken unter anderen freien Lizenzen einschließlich der Werke, die ohne explizit definierte Lizenz veröffentlicht werden.

Wer Interesse an der C3S als alternativer Verwertungsgesellschaft zeigen möchte, kann jetzt offiziell seine Absicht erklären, der C3S bei Ihrer Gründung beitreten zu wollen. Selbst wer derzeit Mitglied einer anderen Verwertungsgesellschaft ist, kann unterzeichnen. Wenn die C3S Anfang 2013 den Antrag auf Zulassung als Verwertungsgesellschaft stellt, müssen genügend Interessenten belegt werden.

Quelle: www.c3s.cc

#473 GEMA, Urheberrecht

volXmusik.de

Das Internetportal zur Förderung und Verbreitung frischer, handgemachter, lebendiger, ehrlicher, frecher, zeitgemäßer, bodenständiger Volksmusik durch interaktive Vernetzung von Sängern, Musikanten und Freunden dieses Genres in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.