dousamma

das Volksmusikspektakel 2017 in der Oberpfalz

Volksmusik-Blog - Artikel #797 ✧ Dieter Kuttenberger Hirschau,

dousamma ist eine Einladung ins Land der weißen Erde mit dem Monte Kaolino, nach Hirschau von der Stadt Hirschau, den Oberpfälzer Volksmusikfreunden und dem Nordbayerischen Musikbund an alle, denen das musikalisches Kulturgut mit seiner Vielfalt am Herzen liegt.
 
Sänger und Musikanten können dort den Besuchern an verschiedenen Spielbühnen ihre Auffassung von Volksmusik - traditionell und modern – vorstellen.
Neben „Auftritten“ in den örtlichen Wirtshäusern und auf den verschiedenen Bühnen und Plätzen in der gesamten Innenstadt gibt dousamma auch Gelegenheit, sich auszutauschen und zu informieren. Instrumentenbauer aus der Oberpfalz und darüber hinaus, Verlage, Tonstudios, Infostände und eine Kunstausstellung werden dafür vor Ort sein. Händler mit heimischen Produkten und Kunsthandwerker beim dousamma ergänzen das Angebot für Besucher aus nah und fern.
 
Nach Lust und Laune kann „Jeder“ aufspielen. Ob Moritaten-, Balladen-, Couplet- oder Schnodahüpflsänger, Liedermacher, Tanzl- oder Stubnmusikanten, Streicher, „Quetscher“, „Zupfer“ Bläser oder Tänzer, Zwei-, Drei-, Viergsang oder kleiner Chor, Solist oder kleine bzw. große Blaskapelle: Jeder, der gerne mit dabei sein will, ob als Spieler, Sänger oder einfach nur Zuhörer, ist bei diesem Musikantenstelldichein in Hirschau mit all seinen Verwandten, Bekannten und Freunden herzlich willkommen.
 
Um als Aktiver bei der dritten Auflage von dousamma am 25. Mai 2017 in Hirschau mitzumachen, kann man sich oder seine Musikgruppe(n) online über www.dousamma.de anmelden. Dort findet man oben im Menü einen Link „Musikgruppe anmelden“.

Quelle: Kreisverband Amberg-Sulzbach im Nordbayerischen Musikbund